Filmvorführungen

Startseite Übersicht

bild1
Quelle: Hans Huber

bild2
Quelle: Hans Huber

"4. Revolution Energy Autonomy" Film als Auftaktveranstaltung zur Inzeller Energiewoche

Datum: 26.09.2014


Elisabeth Koch von der Initiative der Inzeller Klimawerkler freute sich über 40 Besucher zu dem Dokumentarfilm "Die 4. Revolution Energy Autonomy" im Inzeller Rathaus begrüßen zu dürfen. Sie stellte kurz die Initiative "Klimawerkler" vor und auch auf Schautafeln waren die vielfältigen Aktivitäten der Klimawerkler dargestellt. Erster Bürgermeister Hans Egger betonte in seinen Begrüßungsworten, dass Energie sparen eine der wichtigsten Aufgaben für den Klimaschutz ist.

Im Film wurden die Ansichten von Fatih Birol von der Internationalen Energieagentur und von Hermann Scheer, Bundestagsabgeordneter und einer der Väter des EEG-Gesetzes und Alternativnobelpreisträger, gegenüber gestellt. Hermann Scheer hielt kurz vor seinen Tod einen Vortrag in Inzell im Rahmen einer Veranstaltung von der Klimawerkstatt.

"Das neue System der Energie-Autonomie steht vor dem Durchbruch" sagt Hermann Scheer. â€┬ŁEs wird die Energieversorgung unabhängiger machen und demokratisieren und der Weltbevölkerung mehr Gerechtigkeit bringen. Die Wirtschaft wird sich darauf einstellen (müssen). Scheer: "Wir stehen vor dem größten Strukturwandel der Wirtschaft seit Beginn des Industriezeitalters. Das ist die 4. Revolution. Dabei geht es nicht nur darum, die Energiequellen auszutauschen, sondern um einen radikalen Strukturwandel: Strom und Wärme werden nicht mehr von Großkonzernen in riesigen Raffinerien und Kraftwerken produziert, sondern dezentral für einzelne Familien, Dörfer oder Regionen. Gehandelt wird nicht mehr mit Rohstoffen, sondern mit Technologie, denn im Gegensatz zu den fossilen Brennstoffen sind Wind, Sonne und Wasser für alle kostenlos zugänglich. Ihre Energie muss aber mit modernster Technik verfügbar gemacht werden."

Wie, das zeigte der Film anhand beispielhafter Projekte in zehn Ländern: Das energieeffiziente Bürogebäude in Deutschland, erneuerbare Energien sichern Familien in Mali und Bangladesch über einfache Finanzierungsmodelle die Existenz und alternative Energiekonzepte revolutionieren die Autoindustrie und fördern neue Wege der Mobilität.

Da fleißige Hände Kleinigkeiten zu essen vorbereitet hatten, nahmen sie viele Besucher die Zeit, in der Pause und nach dem Film sich mit anderen Besuchern über die Thematik des Films auszutauschen.